Bachelorseminar und Bachelorarbeit

Bachelorseminar

Das Bachelorseminar sowie die darauf aufbauenden Bachelorarbeiten werden vom Lehrstuhl jedes Semester angeboten. Aufbauend auf der Bachelorvorlesung „Absatzwirtschaft” im Orientierungsstudium sollen die Themen dieses Bachelorseminars das Verständnis für die grundlegenden Bereiche des Marketing vertiefen und auf die anschließende Bachelorarbeit vorbereiten. Ziel ist es hierbei, ein Exposé zur Bachelorarbeit mit Gliederungsentwurf vorzubereiten. Ferner soll durch die Literaturarbeit im Rahmen Seminars der Grundstein für die Bachelorarbeit gelegt werden. Die Literaturarbeit wird durch die Abgabe einer vorläufigen Bibliografie dokumentiert.

Um die praxisrelevante Ausrichtung des Bachelorstudiums zu fördern, findet das Seminar seinen Abschluss in einer eintägigen Marketingkonferenz. Jeder Teilnehmer erhält in deren Rahmen die Möglichkeit, seine Thematik der Bachelorarbeit im Kreise der Teilnehmer und Betreuer vorzustellen. Aus der gemeinsamen Diskussion ergeben sich Impulse für die Weiterentwicklung und Ausgestaltung der Thematik im Rahmen der Bachelorarbeit.

Erwerb eines Leistungsnachweises

  • Schriftliches einseitiges Exposé (Forschungsfrage), Gliederung für die geplante Bachelorarbeit und Bibliografie in Einzelarbeit
  • Vortrag (10 Minuten)
  • Teilnahme an allen Seminarsitzungen

Bewertung

Die Bewertung ergibt sich aus der Präsentation des Exposés und der Bachelorarbeit.

Schriftliche Arbeit und Vortrag

Die schriftliche Arbeit besteht aus einem 1-seitigem Exposé (Problemstellung) zu dem Thema, das im Vorfeld durch die Präferenzangaben der Studierenden zugeordnet wird. Die Themen werden rechtzeitig im Downloadcenter des Lehrstuhl veröffentlicht. Das Exposé kann später bei der Bachelorarbeit als Ausgangspunkt für das einleitende Kapitel dienen. Außerdem umfasst die Seminararbeit eine Gliederung sowie die vorläufige Bibliografie für die sich anschließende Bachelorarbeit.

Bei der Ausarbeitung der Seminar- und Bachelorarbeit orientieren Sie sich an den vom Lehrstuhl zur Verfügung gestellten Formalvorgaben und folgen Hinweisen unseres Leitfadens für wissenschaftliches Arbeiten.

Der 10-minütige Vortrag basiert auf dem Exposé. Daran anschließend sind 5 Minuten für Diskussion vorgesehen. Dieses Zeitlimit ist strikt einzuhalten.

Zeitlicher Ablauf des Seminars

Die genauen Eckdaten des aktuellen Seminars entnehmen Sie bitte dem Milestoneplan im Downloadcenter des Lehrstuhls.

Die Anmeldung zum Seminar erfolgt über Jogustine. Die Verteilung der Seminarplätze wird durch das Studienbüro durchgeführt. Bitte sehen Sie in diesem Zusammenhang von Anfragen beim Lehrstuhl ab.

Themenvergabe

  • Alle Studierenden, die einen Platz im Seminar des Lehrstuhls erhalten, sind aufgefordert ihr Präferenzwünsche hinsichtlich der ausgegebenen Themenvorschläge am Lehrstuhl abzugeben.
  • Ein Vordruck der Anmeldung findet sich als Formblatt im Downloadcenter

Einführungsveranstaltung

  • Vorstellung der Themen und der jeweiligen Betreuer
  • Bachelor Crash-Kurs: Anforderungen an eine Bachelorarbeit und Anforderungen an wissenschaftliches Arbeiten (ca. 45 Min.)

Anfertigung und Abgabe der Seminararbeit

  • Die Bearbeitungszeit für das Exposé beträgt etwa vier Wochen. Während dieses Zeitraumes ist ein Gespräch mit dem Betreuer vorgesehen. Darin sollen die Forschungsfrage präzisiert sowie offene Fragen geklärt werden.
  • Die Abgabe des Exposés erfolgt als Hardcopy mit Heftlasche geheftet im Sekretariat sowie in elektronischer Form als pdf- und Word-Datei per E-Mail an info(at)marketing-mainz.de. Unvollständig oder nicht rechtzeitig abgegebene Arbeiten finden keine Berücksichtigung.
  • Die Abgabe der Präsentation erfolgt als Power-Point-Datei per E-Mail an das Sekretariat. Unvollständig oder nicht rechtzeitig abgegebene Präsentationen finden keine Berücksichtigung.

Seminarkonferenz

  • Die Konferenz findet etwa eine Woche nach Abgabe der Seminararbeit statt.

Bachelorarbeit

  • Nach Bewertung des Bachelorseminars muss die Bachelorarbeit beim Studienbüro angemeldet werden. Der Stichtag zu Beginn der Bachelorarbeit wird vom Lehrstuhl festgelegt und liegt maximal vier Wochen nach der Präsentation des Exposés.
  • Während der Bachelorarbeit können nach Bedarf Termine mit dem Betreuer vereinbart werden.
  • Das Thema der Bachelorarbeit entspricht dem Thema der Seminararbeit. Die Gliederung der Bachelorarbeit sowie des Modells sollten die möglichen Verbesserungsvorschläge berücksichtigen, welche sich im Feedback zur Seminararbeit finden.
  • Der Umfang der Bachelorarbeit beiträgt 20 Textseiten exklusive Verzeichnisse und Bibliografie.
  • Die Abgabe erfolgt als Hardcopy gebunden, in zweifacher Ausfertigung beim Prüfungsamt. Zudem ist beim Prüfungsamt eine CD mit jeweils einer elektronischen Fassung der Arbeit als pdf- und Word-Datei abzugeben.