Marketing VI

Marketing in China and Japan

Aufbaumodul International Management and Marketing VI: Marketing VI: Marketing in China and Japan

Kennnummer

work load

Kreditpunkte

Studiensemester

Dauer

M.03.996.****

180 h

6 LP

1/2. Semester

1 Semester

1.

Lehrveranstaltungen

Kontaktzeit

Selbststudium

Kreditpunkte

Marketing VI Marketing in China und Japan (Wahl)

4SWS/21h

138 h

6 LP

2.

Lehrformen

Vorlesungen, Übung

3.

Gruppengröße

unbegrenzt

4.

Qualifikationsziele/Kompetenzen

Den Studierenden wird ein grundlegendes Verständnis für die Kultur, Arbeitsweise sowie wirtschaftliche Rahmenbedingungen für die Region Asien-Pazifik, insbesondere Japan und China, vermittelt. In der Vorlesung werden Kenntnisse über Marktentwicklungen, das Wettbewerbsumfeld und relevante Akteure erläutert und mit Hilfe von Fallstudien vertieft. Die Studierenden werden somit befähigt einen adäquaten Marketing Mix für die Region sowie Wettbewerbs- und Kooperationsstrategien abzuleiten und zu beurteilen.

5.

Inhalte

  • Entwicklung Gesellschaft, Kultur, Wirtschaft, Technologie in Japan und China
  • Marktentwicklung, Managementhandeln und Managementstrategien, Markteintritt und Marktdurchdringung, Akteure in der Region, Teilung, Organisation, HR, Markttrends und Fallstudien europäischer, US-amerikanischer und asiatischer Unternehmen

6.

Verwendbarkeit des Moduls

M. Sc. Management, M. Sc. International Economics and Public Policy

7.

Teilnahmevoraussetzungen

Keine

8.

Prüfungsformen

schriftliche Modulprüfung in Form einer Klausur (60 Minuten)

9.

Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten

Bestehen der Modulprüfung.

10.

Stellenwert der Note in der Endnote

6 von 120 Leistungspunkten im M. SC. Management und Master International Economics and Public Policy

11.

Häufigkeit des Angebots

Jährlich im WS.

12.

Modulbeauftragter und hauptamtlich Lehrende

Prof. Dr. Frank Huber, Prof. Dr. René Haak

13.

Sonstige Informationen

Empfohlene Literatur: siehe Vorlesungsskript